Choose a country or region to display content specific to your geographic position

Continue

MOTUL TT Assen: MotoGP-Lauf verspricht Motorrad-Motorsportaction für über 11.500 Fans

23.06.2021

MOTUL TT Assen: MotoGP-Lauf verspricht Motorrad-Motorsportaction für über 11.500 Fans

Köln – 23. Juni 2021: Mit einem umfangreichen Sicherheits- und Hygienekonzept meldet sich die MotoGP zurück mit einem der traditionsreichsten Motorradrennen in Europa. Die 90. MOTUL TT Assen heißt am letzten Juniwochenende Fahrer und bis zu 11.500 Fans willkommen, bevor es für die Motorradkönigsklasse in die Sommerpause geht. Als Namensgeber und technischer Unterstützer mittendrin: der Schmierstoffexperte MOTUL mit vielen großen und kleinen Aktionen für Fans und Teams.

MOTUL und Motorrad-Motorsport sind seit der Unternehmensgründung untrennbar miteinander verbunden. Viele Produkteinführungen werden bis heute von einem erfolgreichen Engagement im Motorrad-, Rallye- und Langstreckenmotorsport begleitet. So verwundert es nicht, dass MOTUL auch die MOTUL TT Assen erneut als Namensgeber, technischer Ausstatter und Schmierstoffpartner unterstützt. Eine Herzensangelegenheit, die viele Vorteile für Teams, Publikum und die Entwicklungsabteilung des Schmierstoffexperten bringt.

MOTUL TT ASSEN

MOTUL TT ASSEN

„Große Rennveranstaltungen wie etwa die MOTUL-World-Superbike-Meisterschaft oder auch verschiedene Rennen der MotoGP sind für uns eine tolle Gelegenheit, Feedback von Fahrern und Mechanikern einzuholen, das dann direkt in unsere Entwicklung einfließt. Denn nirgendwo werden die Motoren derartigen Belastungen ausgesetzt wie im Motorsport. Und wir sind natürlich sehr stolz darauf, dass wir im letzten Jahr als Schmierstoffpartner unseren Beitrag zum MotoGP-Weltmeistertitel von Joan Mir und dem Suzuki-Team leisten durften. Gleichzeitig war es für uns auch eine Frage der Haltung, das Traditionsrennen in Assen natürlich auch nach der coronabedingten Pause im Jahr 2020 wieder zu unterstützen. Die Fans können sich auf viele tolle digitale Aktionen freuen“, sagt Sarah Petschel, Motorsportbeauftragte von MOTUL.

JOHANN ZARCO AUF WM-KURS

JOHANN ZARCO AUF WM-KURS

„Motorsport liegt einfach in unserer DNA. Und gerade Liveveranstaltungen sind für uns immer wieder eine tolle Möglichkeit, mit dem Publikum in Kontakt zu treten. Schließlich sind viele Fans selbst regelmäßig auf zwei Rädern unterwegs und vertrauen hier auf die Zuverlässigkeit von MOTUL-Schmierstoffen. Wir freuen uns sehr, dass die Veranstalter es geschafft haben, mit einem umfangreichen Sicherheits- und Hygienekonzept insgesamt bis zu täglich 11.500 Besucher zulassen zu können“, so Petschel weiter.

Einen klaren Favoriten hat Petschel auf der Rennstrecke übrigens nicht. „Die MotoGP-Weltmeisterschaftssaison 2020 war ein unglaubliches Jahr, in dem das Team Suzuki und MOTUL bei Fahrer- und Teamtiteln klar dominierten. Wir arbeiten mit Suzuki seit über 30 Jahren eng im Motorsport zusammen und drücken natürlich auch in diesem Jahr den beiden Fahrern Alex Rins und Joan Mir die Daumen. Gleichzeitig unterstützen wir auch das Pramac-Ducati-Team, dessen Fahrer Johann Zarco aktuell auf Platz zwei der Fahrerwertung ist. Wir freuen uns schon jetzt auf ein spannendes Rennen – egal, wie es ausgeht.“

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren