Choose a country or region to display content specific to your geographic position

Continue

DER FILM LE MANS ’66

15.11.2019

Die Parade des Ford GT40 durch PARIS

Man kann die Worte Le Mans nicht aussprechen, ohne dabei an Motul zu denken. So tief sind das legendäre französische Langstreckenrennen und der französische Schmierstoffhersteller miteinander verstrickt. Daher sollte es nicht überraschen, dass die Veröffentlichung des Films "Le Mans 66" ein wichtiges Ereignis für Motul ist. Wie macht man am besten auf den Film aufmerksam? Fahr' mit einem Ford GT40 im Fond durch Paris! 

Die Parade des Ford GT40 durch PARIS

CAROLL SHELBY STIEG EIN. DER REST IST GESCHICHTE ...

Der Film Le Mans '66 oder (Ford gegen Ferrari, wie es in den USA heißt) ist eine Hollywood-Produktion, die sich um die Ereignisse vor und während der 24 Stunden von Le Mans im Jahr 1966 dreht. Zwei Jahre zuvor verpflichtete sich Ford dazu, sein Engagement im Motorsport zu verstärken und stieg in die legendären 24 Stunden von Le Mans mit einem Ford GT ein. Der Film dreht sich um den Moment, als Carrol Shelby gebeten wurde, die Entwicklung des Ford GT MKII fortzusetzen. Danach ist der Rest Geschichte, wie das Sprichwort sagt ...

CAROLL SHELBY STIEG EIN. DER REST IST GESCHICHTE ...

Überzeug dich selbst

Hier geht's zum Tailer

   

DER FILM LE MANS ’66

   

DER FILM LE MANS ’66
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren