Выберите страну или регион, чтобы видеть локальный контент

Продолжить

VUHL UND MOTUL: EINE PARTNERSCHAFT IM AUTOMOBILEN HIMMEL

14.07.2022

Der mexikanische Sportwagenhersteller VUHL hat sich bei seinem Hardcore-Modell 05RR wieder einmal für Motul entschieden, um seine leistungsstarke, leichte Straßenrakete zu schmieren. Mit 400 PS, 500 Nm Drehmoment und einem Gewicht von nur 660 kg bietet der 05RR eine starke Leistung in einem extrem kleinen Paket. Iker Echeverria, Mitbegründer von VUHL, erklärt uns, warum und wie seine Autos von Motul Produkten profitieren.

VUHL UND MOTUL: EINE PARTNERSCHAFT IM AUTOMOBILEN HIMMEL

Warum wurde Motul für die 05RR ausgewählt?

Schon bei der Konzeption der 05RR wurde das Motul 300V Competition Motoröl ausgewählt, um die höchste Leistung auf die zuverlässigste Art und Weise zu liefern, sowohl auf der Straße als auch beim Brechen internationaler Rundenrekorde. Wir verwenden zwei Schmiermittel für den Motor: ein Mineralöl zum Einlagern in den Motor, das unserer Meinung nach die kleinen Partikel sehr gut abfängt. Seltsamerweise haben wir diese Eigenschaft bei anderen Schmiermitteln nicht gefunden. Dann reinigen wir den Motor mit 300V, das sich auf dem Prüfstand als das beste erwiesen hat. Letztendlich verwenden wir Motul-Schmierstoffe schon seit vielen Jahren und sind sehr zufrieden damit.

Warum wurde Motul für die 05RR ausgewählt?

Wann hat die Partnerschaft begonnen?

Ab 2022 wird eine Synergie zwischen VUHL und Motul Mexico die optimale Leistung und Zuverlässigkeit auf die nächste Stufe heben: die Gewährleistung des ultimativen Fahrerlebnisses für jeden Fahrer, indem die Verwendung von Motul Schmierstoffen und Flüssigkeiten in der gesamten VUHL-Produktpalette homologiert wird. Das Rennteam in Frankreich hat Motul schon verwendet, lange bevor wir als offizieller Partner mit ihnen zusammengearbeitet haben. Wir haben beschlossen, damit weiterzumachen. Als Motul zu uns kam, war es nahtlos, weil die gesamte Produktvalidierung bereits seit acht Jahren durchgeführt worden war. Motul war bereits ein Teil des Unternehmens.

Wann hat die Partnerschaft begonnen?

Wie unterstützt Motul über die Lieferung von Schmierstoffen hinaus?

Motul ist ein wichtiger Partner in der Entwicklungsphase der nächsten Generation von ultraleichten Fahrzeugen, der uns bei den Tests technisch unterstützt und damit sicherstellt, dass die Rundenrekorde auf der Rennstrecke auch in den kommenden Jahren unsere Spezialität bleiben. Als unser einziger offizieller Schmierstofflieferant ist Motul auf den Herstellerempfehlungsschildern und im Benutzerhandbuch jedes Fahrzeugs vertreten. Der Name und das Prestige von Motul sind sehr wichtig für uns, und wir freuen uns, dass ein großer Hersteller uns diese Unterstützung gibt. Motul hat eine große Präsenz im Rennsport und ist weltweit bekannt. Wir sind auch sehr ähnliche Unternehmen. Wir wollten nicht mit einer großen Unternehmensstruktur zusammenarbeiten, sondern mit einem Unternehmen, das wendiger ist. Motul ist sehr agil im Prozess und das ist etwas, das wirklich wichtig ist.

Wie unterstützt Motul über die Lieferung von Schmierstoffen hinaus?

Wie haben Ihnen die Produkte von Motul sonst noch geholfen, Probleme zu lösen?

Wir hatten ein wenig mit der Bremsflüssigkeit zu kämpfen. Sie zerstörte einige Gummiteile in den Pumpen und Zylindern. Das technische Team von Motul hatte eine großartige Lösung parat. Für uns war es sehr wichtig, diese Art von Unterstützung zu bekommen, denn wir sind nicht die Experten für alles, wie Motoren, Reifen oder Schmiermittel. Wir entwerfen und spezifizieren sie, aber wir müssen die besten Partner auswählen, die uns die beste Qualität liefern.

Wie haben Ihnen die Produkte von Motul sonst noch geholfen, Probleme zu lösen?