Выберите страну или регион, чтобы видеть локальный контент

Продолжить

MOTUL BEI DEN LE MANS KLASSIKERN

30.06.2022

An diesem Wochenende werden die berühmten Straßen von Le Mans vom Klang der glorreichen Motoren vergangener Zeiten widerhallen. Vom 30. Juni bis zum 3. Juli findet auf der legendären französischen Rennstrecke die Le Mans Classic statt, eine der weltweit wichtigsten historischen Motorsportveranstaltungen, die von Motul unterstützt wird, um den Fans ein außergewöhnliches Erlebnis auf und neben der Rennstrecke zu bieten.

Motul ist seit 2014 Partner von Le Mans Classic, aber die Beziehung reicht viel tiefer. Tatsächlich besteht die Verbindung zwischen den beiden französischen Marken bereits seit 60 Jahren und hat sich von der Unterstützung der Rennteams vor Ort bis hin zur Partnerschaft bei verschiedenen Veranstaltungen wie den legendären 24 Stunden von Le Mans entwickelt.

Anfang dieses Jahres wurde diese Partnerschaft im wahrsten Sinne des Wortes zementiert, als eine Kurve nach Motul benannt wurde - die Virage du Raccordement Motul.

MOTUL BEI DEN LE MANS KLASSIKERN

WANN WURDE DIE LE MANS CLASSIC GEGRÜNDET?

In diesem Jahr findet die Le Mans Classic zum 10. Mal statt. Sie wurde 2002 von Peter Auto in Zusammenarbeit mit dem Automobile Club de l'Ouest ins Leben gerufen. Die Veranstaltung wurde als Hommage an die berühmten 24 Stunden von Le Mans ins Leben gerufen und ist seit dieser ersten Veranstaltung erheblich gewachsen.

WANN WURDE DIE LE MANS CLASSIC GEGRÜNDET?

WIE GROSS IST LE MANS CLASSIC?

Heute strömen fast 200.000 Fans zu der Veranstaltung, um eine der weltweit größten Zusammenkünfte historischer Fahrzeuge zu sehen - die Fans können 800 Rennwagen und 8.500 Oldtimer auf dem Gelände erwarten. Um die Veranstaltung stilecht zu gestalten, sind die Fans eingeladen, sich in historische Kostüme zu kleiden, damit die Veranstaltung zu einem echten Schritt in die Vergangenheit wird.

WIE GROSS IST LE MANS CLASSIC?

WELCHE AUTOS SIND DOCH STARTBERECHTIGT?

Bei Le Mans Classic treten mehr als 500 Fahrzeuge an, die in sechs Startfelder eingeteilt sind, die jeweils einer bestimmten Zeitperiode entsprechen. Die ausgewählten Fahrzeuge müssen zwischen 1923 und 1981 an den 24 Stunden von Le Mans teilgenommen haben.

WELCHE AUTOS SIND DOCH STARTBERECHTIGT?

IST DIE LE MANS CLASSIC KINDERFREUNDLICH?

Die Le Mans Classic ist nicht nur ein großartiges Familienereignis, sondern es gibt sogar eine Parade für Kinder im Alter von 7 bis 12 Jahren, bei der sie Miniaturnachbildungen berühmter Rennwagen des 24-Stunden-Rennens von Le Mans fahren können. Little Big Mans hat sogar einen klassischen Le-Mans-Start, bei dem die Kinder beim Fallen der Flagge zu ihren Autos rennen. Aber bei diesem Wettbewerb ist jeder ein Gewinner.

IST DIE LE MANS CLASSIC KINDERFREUNDLICH?

WAS WIRD MOTUL BEIM LE MANS CLASSIC MACHEN?

Neben der Unterstützung des Goodwood Revivals, der Tour Auto und vieler weiterer klassischer Veranstaltungen symbolisiert die Le Mans Classic die Strategie und das Bestreben von Motul, die Oldtimerszene zu unterstützen. Bei der diesjährigen Le Mans Classic können die Fans im Motul Village das Motul-Sortiment an klassischen Schmierstoffen entdecken und unsere historische Kleidung und andere Artikel erwerben, die die 1950er, 60er und 70er Jahre feiern. Motul bietet außerdem sein "Club Privilege Offer" an, das es Clubs und ihren Mitgliedern ermöglicht, kostenlose Unterstützung und 30 % Rabatt auf ausgewählte Motul-Produkte zu erhalten. Darüber hinaus wird die Association Normande d'Anciens Utilitaires einen Citroen Currus Cityrama-Bus enthüllen, der mit Hilfe von Motul und der Fondation du Patrimoine restauriert worden ist.

WAS WIRD MOTUL BEIM LE MANS CLASSIC MACHEN?