Motul kündigt neue Partnerschaft mit Radical an

12.01.2018

    

Motul kündigt neue Partnerschaft mit Radical an

Motul wird offizieller Schmierstoffpartner von Radical

Motul wird offizieller Schmierstoffpartner von Radical, einem der derzeit erfolgreichsten Sportwagenhersteller, der in seiner 20-jährigen Geschichte über 2.000 Wagen verkauft hat. Radical wird die Produkte von Motul künftig bei allen Modellen und Meisterschaften einsetzen.
Der Vertrag, der am 1. Januar 2018 in Kraft getreten ist, wurde auf der internationalen Motorsportmesse Autosport International in Birmingham, Großbritannien, bekanntgegeben.
Motul und Radical gehören beide zu leistungsorientierten Premiummarken und haben sich durch ihre Erfolge bei Wettkämpfen weltweit Anerkennung erworben. Die neue Partnerschaft zwischen diesen bekannten und renommierten Namen im Motorsport wird die Entwicklung und Präsenz der beiden Marken in ihren jeweiligen globalen Märkten zuverlässig fördern.

ERFOLGREICH AUF STRASSE UND RENNSTRECKE

Womit laufen die Fahrzeuge von Radical? Natürlich mit Schmierstoffen von Motul! Sie werden vom Hersteller standardmäßig in allen Radical Modellen SR1, SR3, SR8, RXC (Spyder, 600R, GT3, GT - Straßenzulassung) eingesetzt und sind am Hauptsitz des britischen Unternehmens, an den Rennstrecken und über das Netzwerk von 30 Vertriebshändlern auf vier Kontinenten erhältlich.
Radical ist stolz darauf, unglaublich leistungsstarke Fahrzeuge zu realistischen Preisen zu bauen –und das nicht nur für den Clubsport-Racer, sondern auch für Trackday-Begeisterte und Hobby-Rennfahrer. Angeboten werden je nach Modell zwei verschiedene Antriebssysteme. Motul 300V Power 5W40 wird für Ford-Motoren eingesetzt, 300V FL 4T 15W50 für Suzuki-Motoren, und Gear 300 LS 75W90, RBF 660 und Inugel Optimal eignen sich für alle Modelle.

MAßGESCHNEIDERTE TESTS

Nach einer 12-monatigen Testphase unter verschiedensten Bedingungen und Klimaverhältnissen mit der speziellen Motorsportlinie von Motul hat Radical die Vorteile und den Nutzen einer technischen Partnerschaft mit Motul rasch erkannt –dazu beigetragen hat hier auch die bereits bestehende Verbindung beider Partner mit Suzuki GB.
Schnell wurden Synergien festgestellt, und zum Vorteil beider Unternehmen ist eine Partnerschaft entstanden, die ihren Kunden ein gleichbleibend hohes Niveau an Unterstützung und Serviceleistungen bietet und sie mit zuverlässigen und leistungsstarken Produkten versorgt, die für einen Erfolg in der hart umkämpften Welt des Motorsports unerlässlich sind.
Nigel Land, Sales & Marketing Director von Radical: „Wir freuen uns, Motul als unseren ersten globalen Schmierstoffpartner zu begrüßen. Motul steckt die Leistungsgrenzen an der Spitze des Motorsports ständig weiter. Als weltweit anerkannter Schmierstofflieferant ist Motul in unserem 21. Jahr und darüber hinaus der ideale Partner für Radical.“
Romain Fabre, Head of Center of Excellence Market bei Motul: „Innovativ und einzigartig - Radical ist eins der wenigen Unternehmen, das die Werte von Motul teilt, Brücken zwischen der Auto- und Motorradwelt baut, ehrgeizige Wachstumspläne verfolgt und gleichzeitig seinen Kernwerten treubleibt. Wir freuen uns sehr, der erste Schmierstoff-Partner von Radical zu sein.“

MAßGESCHNEIDERTE TESTS
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren

© 2018 Motul

Land wechseln: