MOTUL im Fokus auf der EICMA 2017

26.10.2017

MOTUL im Fokus auf der EICMA 2017

Leidenschaft, Innovation und Motorsport. Motul zeigt seine Visionen auf einem brandneuen, über 200 Quadratmeter großem Stand. Dort soll das Ethos des französischen Unternehmens präsentiert werden, welches sich seit seiner Gründung in 1853 auf High Performance Schmierstoffe spezialisiert. Im Fokus stehen Produkte und Lifestyle der Marke und … Dakar!

Einige Zahlen zur Messe: 1143 Aussteller aus 41 Ländern und über 600.000 Besucher in 2016. Das sind die wichtigsten Kennzahlen, welche zeigen, warum die Kultmarke Motul auf der EICMA seine Motorrad-Produkte und Unternehmenswerte in ganzer Linie präsentieren möchte.

Die diesjährige Ausgabe der Messewird deshalb ganz besonders: Motul bringt seine Leidenschaft aus der Rennsport-Welt mit zur EICMA und kreiert ein spektakuläres Setting der aufregendsten Rallye der Welt: Dakar. Unseren Messe-Auftritt charakterisiert ein ausgesprochenes Involvement der Besucher, welche die Chance haben, durch Zelte, Camping und jede Menge Sand in die Atmosphäre des spektakulären Wettbewerbs einzutauchen.

Auf der einen Seite des Stands können die Besucher echten Motul Lifestlye erleben, welcher eine neue Dimension von Merchandising mit sich bringt. Auf der anderen Seite gibt es mit der „Motul Garage“ eine Premiere, welche Tradition und Zukunft vereint. In der „Motul Garage“ wird ein atemberaubendes Motorrad im offiziellen GP Design zu sehen sein, welches von Luca Pozzato kreiert wurde, der schon 2016 das sagenhafte Motul Onirika 2853 gestaltet hatte.

Motul wird darüber hinaus auf dem MotoLive Außengelände präsent sein, wo es spektakuläre Performances von russischen Stuntmen des Legend Stunt Team zu sehen gibt.

Die internationale Motorrad Show EICMA 2017 eröffnet am 9. November und die Motul Ausstellung befindet sich in Halle 22 Stand S36.

MOTUL im Fokus auf der EICMA 2017

© 2017 Motul

Land wechseln: