Choose a country or region to display content specific to your geographic position

Continue

MOTUL BMW PARTNERSCHAFT MIT TRIUMPH IN DAYTONA

27.01.2020

ERFOLGREICHER AUFTAKT DER PARTNERSCHAFT

Wenn Ihr wissen wollt, wie spät es ist, werden Euch die Fahrer zweier Motul-Teams gerne mitteilen, dass sie jetzt stolze Besitzer neuer Rolex-Uhren sind, nachdem sie bei der Rolex 24h von Daytona die 2020 IMSA WeatherTech Sportwagen Meisterschaft gewonnen haben.

Herzlichen Glückwunsch an das BMW Team RLL und die Fahrer des Motul BMW M8 GTE mit der Nr. 24, John Edwards, Augusto Farfus, Chaz Mostert und Jesse Krohn. Sie holten beim 24-Stunden-Klassiker den zweiten BMW Sieg in Folge in der GTLM-Klasse und den ersten in Zusammenarbeit mit Motul… beim ersten gemeinsamen Rennen!

ERFOLGREICHER AUFTAKT DER PARTNERSCHAFT

Motul hat erst kürzlich die neue technische Partnerschaft mit BMW M Motorsport und dem amerikanischen Team bekannt gegeben, das in der äußerst wettbewerbsorientierten Kategorie gegen offizielle Werksteams von Corvette, Ferrari und Porsche antritt. BMW dominierte einen Großteil des Rekordstrecken-Rennens, und es hätte keinen besseren Start für die neue Allianz geben können.

MOTUL BMW PARTNERSCHAFT MIT TRIUMPH IN DAYTONA

   

MOTUL BMW PARTNERSCHAFT MIT TRIUMPH IN DAYTONA

  

MOTUL BMW PARTNERSCHAFT MIT TRIUMPH IN DAYTONA

Glückwunsch geht auch an das DragonSpeed USA-Team, das die Kategorie LMP2 gewonnen hat. Ben Hanley, Henrik Hedman, Colin Braun und Harrison Newey haben nach einer soliden Leistung der vier Fahrer und des gesamten Teams den Sieg in der ORECA 07 des Teams errungen.

Die nächste Runde werden die zwölf Stunden von Sebring neben der FIA-Langstrecken-Weltmeisterschaft im März sein, und die Antwort auf „Wie spät ist es?“ Sollte sicherlich… Zeit sein, Motul einzusetzen!

MOTUL BMW PARTNERSCHAFT MIT TRIUMPH IN DAYTONA
Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Mehr erfahren